Josef Schäli

Josef Schäli wuchs in Giswil als Kind eines Hilfsarbeiters unter ärmlichen Verhältnissen auf. Geboren wurde er 1871 und gestorben ist er 1949. Seit seiner Jugend hat er sich für Geschichte, Sagen und Erzählungen aus seiner Umgebung interessiert. Die heute bekannte reiche Giswiler sagenwelt, die von Franz Niederberger systematisch gesammelt wurde, stammt zu einem grossen teil von Josef Schäli. Die Heimatkundliche Vereinigung Giswil hat einige Schriften von Josef Schäli neu herausgegeben. Beim Schibenriedchäppeli hat es seit 2010 eine Gedenktafel an Josef Schäli.